Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Flächenheizungen, egal ob Fussboden-, Wand oder Deckenheizungen sorgen für ein behagliches Raumklima und helfen Energie zu sparen. Durch die große Fläche der Heizung werden niedrigere Vorlauftemperaturen vom Heizsystem benötigt, so dass dieses effizient arbeiten kann. Diese Eigenschaft macht die Flächenheizung zum idealen Partner für ein Heizsystem auf Basis einer Wärmepumpe oder auch für Passiv-Häuser, die über Solarkollektoren die Heizwärme erzeugen.

 

Ein weiterer positiver Nebeneffekt von Flächenheizungen ist, dass es keine Heizkörper mehr im Raum gibt, die Wohnfläche verbrauchen, das Stellen von Möbeln erschweren und unnötig verstauben. Somit kann der Raum besser genutzt werden und auch die Reinigung der Heizkörper entfällt. Darüber hinaus kann in der Regel auch ein Pufferspeicher für die Wärmepumpenheizung eingespart werden, da der gesamte Estrich als Speicher dient. Dies schafft Platz im Technikraum.

Um die Vorteile der Fußbodenheizung voll nutzen zu können bedarf es einer fachmännischen Umsetzung. Hier kommt unsere mehr als 40 jährige Erfahrung mit den Komponenten und deren Einbau zum Tragen. Insbesondere weil Flächenheizkörper sehr langlebig sind und in der Regel nicht erneuert werden müssen, solange ein Gebäude steht.

Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?